alsunawy
عزيزي الزائر

لأنـنـا نـعـشـقِ التـميز والـِمُـِمَـِيّـزِيْـن يشرفنـا إنـظمـامك معنـآ في مـنـتـدانـا
منتدى ألسنـــــــاوي
أثبـت تـوآجُـِدك و كن من الـِمُـِمَـِيّـزِيْـن ..!



ادارة المنتدي



منتدى يجمعنا كلنا
 
الرئيسيةالبوابةاليوميةس .و .جبحـثالتسجيلدخول

شاطر | 
 

 Paul Thomas Mann

اذهب الى الأسفل 
كاتب الموضوعرسالة
Y a S s e R
المشرف العام
المشرف العام
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 4319
العمر : 31
العمل\الترفيه : FedEx Express

تاريخ التسجيل : 16/01/2008

مُساهمةموضوع: Paul Thomas Mann   السبت 09 فبراير 2008, 12:12





Paul Thomas Mann (* 6. Juni 1875 in Lübeck; † 12. August 1955 in Zürich) war ein deutscher Schriftsteller.

Er gilt als Meister der Ironie und des literarischen Manierismus, schrieb Erzählungen und Romane, die das Ende des bürgerlichen Zeitalters spiegeln. Als Traditionalist stellte er sich bewusst in die Nachfolge des Bildungsbürgertums und von Dichtern wie Goethe und Fontane. Mit seinem gravitätisch-verschmitzten Stil verfügt er über ein unverkennbares Markenzeichen, das ihn populär machte. Bereits mit Mitte zwanzig veröffentlichte er den Familienroman Buddenbrooks, für den er 1929 den Nobelpreis für Literatur erhielt. Mit den während des Ersten Weltkriegs geschriebenen Betrachtungen eines Unpolitischen lieferte er eine Apologie des kaiserlichen Deutschlands im Moment seines Unterganges, von der er sich später distanzierte. Als politischer Essayist repräsentierte er die Hinwendung des Wilhelminischen Bürgertums zur Weimarer Republik und wurde, insbesondere in seinen Radioansprachen Deutsche Hörer!, die er aus dem amerikanischen Exil senden ließ, zu einem wortmächtigen Gegner des Nationalsozialismus. Besonders bedeutend ist sein umfangreiches Tagebuch, das private Ereignisse neben weltgeschichtlichen protokolliert. Sein älterer Bruder Heinrich und drei seiner sechs Kinder, Erika, Klaus und Golo, waren ebenfalls bedeutende Schriftsteller.





Erste Buchveröffentlichungen




Heinrich und Thomas Mann – Foto um 1900

1897 folgte er seinem Bruder Heinrich nach Italien. Sie mieteten sich in dem östlich von Rom liegenden Ort Palestrina ein. Gemeinsam verfassten sie dort das Bilderbuch für artige Kinder. Es enthielt parodistische „Kunstgedichte“ neben eigenhändigen Zeichnungen. Die Brüder schenkten es ihrer Schwester Carla zur Konfirmation. Das Unikat gelangte nach Carlas Tod in den Besitz des jüngsten Bruders Viktor, der es später den Kindern von Thomas Mann übergab. Seit der Emigration der Familie 1933 gilt es als verschollen; nur Gedichte, die Viktor Mann in seinen Memoiren Wir waren fünf zitierte, und einige Reproduktionen der Zeichnungen blieben erhalten von dem einzigen Gemeinschaftswerk der beiden Brüder.

Thomas Mann schrieb in Palestrina einige Novellen, unter anderem Der kleine Herr Friedemann, und begann mit dem Roman Buddenbrooks.

Seine sporadische Mitarbeit an dem Organ „Das Zwanzigste Jahrhundert – Blätter für deutsche Art und Wohlfahrt“ stellte Thomas Mann nach seiner Rückkehr ein, da der völkische Grundton sowie darin enthaltene antisemitische Anklänge ihm missfielen. Stattdessen arbeitete er 1898 ein Jahr lang in der Redaktion des Simplicissimus.

1900 wurde er als Einjährig-Freiwilliger zum Dienst im Münchner Leibregiment eingezogen. Seine militärische Laufbahn endete nach drei Monaten wegen Dienstuntauglichkeit – einem Erlebnis, das man in der Musterungsszene in den Bekenntnissen des Hochstaplers Felix Krull widergespiegelt finden kann.



Buddenbrooks – Ausgabe von 1903

1901 wurde Manns erster Roman Buddenbrooks veröffentlicht. Die zweibändige Erstausgabe stieß nur vereinzelt auf Resonanz. Die einbändige zweite Auflage von 1903 brachte den Durchbruch und machte Thomas Mann in der Öffentlichkeit bekannt.

Einige Figuren des Romans haben Vorbilder aus der Familiengeschichte der Manns, viele Nebenfiguren sind Lübecker Bürgern nachgestaltet. Die Porträtierten waren oft wegen der ironisierenden Darstellung nicht begeistert, sich im Buch wiederzufinden. Bald kursierte eine Liste, die die lebenden Vorbilder identifizierte; eine Lübecker Buchhandlung lieh ihrer Kundschaft die Liste aus. Das Verhältnis der Lübecker zu ihrem prominenten Mitbürger war deshalb lange Zeit gespannt.

1929, 28 Jahre nach seinem Erscheinen, erhielt Thomas Mann für Buddenbrooks den Nobelpreis für Literatur.

_________________









الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
MOUSTAFA
عضو جديد
عضو جديد
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 1409
العمر : 29
تاريخ التسجيل : 05/12/2007

مُساهمةموضوع: رد: Paul Thomas Mann   الإثنين 11 فبراير 2008, 05:18

Das ist sehr prima
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
Y a S s e R
المشرف العام
المشرف العام
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 4319
العمر : 31
العمل\الترفيه : FedEx Express

تاريخ التسجيل : 16/01/2008

مُساهمةموضوع: رد: Paul Thomas Mann   الإثنين 11 فبراير 2008, 07:13


_________________









الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
دعاء الكروان
عضو جديد
عضو جديد
avatar

انثى
عدد الرسائل : 149
العمر : 28
تاريخ التسجيل : 06/12/2007

مُساهمةموضوع: رد: Paul Thomas Mann   الأربعاء 20 فبراير 2008, 10:24

DANKE BYYYY
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
Y a S s e R
المشرف العام
المشرف العام
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 4319
العمر : 31
العمل\الترفيه : FedEx Express

تاريخ التسجيل : 16/01/2008

مُساهمةموضوع: رد: Paul Thomas Mann   الأربعاء 20 فبراير 2008, 11:04

Bitte

_________________









الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
fulla_flower
مشرفه
مشرفه
avatar

انثى
عدد الرسائل : 3720
العمر : 30
المزاج : coOol
العمل\الترفيه : Germanistik

تاريخ التسجيل : 10/03/2008

مُساهمةموضوع: رد: Paul Thomas Mann   الجمعة 21 مارس 2008, 12:00

شكرا ليك ياسر بجد بنستفاد جدا جدا من مواضيعك الرائعة دى
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
 
Paul Thomas Mann
الرجوع الى أعلى الصفحة 
صفحة 1 من اصل 1
 مواضيع مماثلة
-
» اختبار في الفرنسية 3 متوسط
» كل ما تحتاجه من شرح لبرنامج بريمافيرا P6 (من أخوكم أحمد الشافعي)

صلاحيات هذا المنتدى:لاتستطيع الرد على المواضيع في هذا المنتدى
alsunawy :: `·.¸¸.·´´¯`··._.· ( LEARNING ) `·.¸¸.·´´¯`··._.·` :: Deutsch :: ادب-
انتقل الى: