alsunawy
عزيزي الزائر

لأنـنـا نـعـشـقِ التـميز والـِمُـِمَـِيّـزِيْـن يشرفنـا إنـظمـامك معنـآ في مـنـتـدانـا
منتدى ألسنـــــــاوي
أثبـت تـوآجُـِدك و كن من الـِمُـِمَـِيّـزِيْـن ..!



ادارة المنتدي



منتدى يجمعنا كلنا
 
الرئيسيةالبوابةاليوميةس .و .جبحـثالتسجيلدخول

شاطر | 
 

 Familie

اذهب الى الأسفل 
كاتب الموضوعرسالة
Y a S s e R
المشرف العام
المشرف العام
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 4319
العمر : 31
العمل\الترفيه : FedEx Express

تاريخ التسجيل : 16/01/2008

مُساهمةموضوع: Familie   الخميس 24 يناير 2008, 17:44

Neuer Scheidungsrekord in Deutschland

Was verbirgt sich hinter den Zahlen?

1998 wurde in Deutschland mit 192 438 Scheidungen ein neuer Rekord gesetzt. Das ist ein Anstieg von 2,5 % gegenüber 187 802 Eheauflösungen im Jahr 1997. Insgesamt entspricht das einer Scheidungsrate von satten 46 %. Manche Experten prognostizieren schon amerikanische Verhältnisse für die nahe Zukunft. In den USA werden derzeit über 50% aller Ehen geschieden, der höchste Stand von allen industrialisierten Ländern.

Der Verfall der traditionellen Familie ist nicht zuletzt mit einer Gesellschaftsstruktur verbunden, die seit Beginn der industriellen Revolution vom kapitalistischen Wirtschaftssystem dominiert wird. Infolge des Eintritts der Frau in die Arbeitswelt im Zuge der zunehmenden Industrialisierung und damit einhergehenden Arbeitsteilung hat sich ihre traditionelle Rolle in der Familie drastisch verändert. Diese neugewonnene finanzielle Unabhängigkeit, zusammen mit wachsenden Ansprüchen auf Gleichberechtigung, führten später zur sexuellen Revolution und zur Frauenbewegung.

Die Scheidungsreform von 1977 erkannte die Gleichberechtigung der Frauen auch im Scheidungsrecht an und führte das Zerrüttungsprinzip ein. Demnach ist eine Ehe gescheitert, wenn keine Lebensgemeinschaft mehr besteht und wenn es unwahrscheinlich ist, dass die Partner wieder zusammenfinden. Seit der Einführung dieser Reform ist die Anzahl der Scheidungen ständig gestiegen.

Ebenso vielfältig wie die Scheidungsgründe sind jedoch auch die Auswirkungen der Scheidungen auf die Gesellschaft. Im letzten Jahr gab es 159 298 Scheidungswaisen, die nun mit nur einem Elternteil ihr Leben fortsetzen. Die schwierige Situation von Trennungskindern hat im Juli 1998 zu einer Reform des Kindschaftrechtes geführt, das dem Kind das Recht auf beide biologischen Elternteile zuspricht. Bis dahin waren Väter beim Sorge- und Besuchsrecht oft benachteiligt. In 90 % der Unterhaltsfälle wurde den Müttern das alleinige Sorgerecht zugesprochen. Untersuchungen zufolge haben 40 % der Väter drei Jahre nach der Scheidung keinen Kontakt mehr zu ihren Kindern. Nach dem neuen Gesetz haben beide Eltern das gemeinsame Sorgerecht, was hauptsächlich den abwesenden Vater wieder zurück ins Leben der Kinder bringen soll.

Je nach ideologischer Neigung der Experten wird dem fehlenden Vater eine mehr oder weniger zentrale Rolle in der Entwicklung ihrer Kinder zugeschrieben. Psychologen sind sich uneinig, welche Auswirkungen eine vaterlose Kindheit hat, und wie sehr nun Deutschland unter der vaterlosen Gesellschaft leidet. Einige Studien scheinen jedoch einen Zusammenhang aufzuweisen zwischen Vaterlosigkeit und der rasch ansteigenden Jugendkriminalität in Deutschland. Nach jüngsten Forschungen erhöht sich außerdem das Risiko psychosomatischer Störungen bei Kindern, die ohne Vater aufwuchsen, und Kinder aus zerbrochenen Ehen lassen sich später als Erwachsene häufiger scheiden als solche aus intakten Familien.

Die finanziellen Auswirkungen von Scheidungen sind ebenso bedenklich wie die psychosozialen. Von den 2,5 Millionen Scheidungen seit der Reform von 1977 endeten mehr als die Hälfte der geschiedenen Paare ein Jahr später auf Dauer in der Sozialhilfe. Kinder in Alleinerzieherhaushalten haben ein sechsmal höheres Risiko in Armut zu leben als andere Kinder. Knapp die Hälfte der alleinerziehenden Mütter in Deutschland erhält keinen oder keinen regelmäßigen Unterhalt durch die Väter.

Frauen verlieren außerdem wichtige Berufsjahre durch die Kindeserziehung und sind vor allem im Arbeits- und Rentenrecht benachteiligt. Sie haben auch auf dem Arbeitsmarkt Nachteile, da viele interessante Arbeitsplätze eine flexible Arbeitszeit verlangen, was für alleinerziehende Mütter oft nicht zu bewältigen ist.

Die Situation der Väter ist ebenfalls nicht leicht, da ihnen von ihrem Gehalt gesetzlich nur 1 500 DM pro Monat nach Abzug der Unterhaltszahlungen zustehen. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) schätzt, daß etwa ein Drittel der unterhaltspflichtigen Väter zahlt und ein weiteres Drittel oft wegen Arbeitslosigkeit nicht zahlen kann. Bei zahlungsunwilligen Vätern bekommen aber die Kinder und ihre Mütter dennoch Unterhalt, der von den Unterhaltsvorschußkassen der Jugendämter ausgelegt wird. Allein von 1992 bis 1997 gab es eine Steigerung der Ausgaben deutscher Unterhaltsvorschußkassen um 1.200 %, von 136 Millionen auf 1,66 Milliarden DM.

Eine weitere problematische Auswirkung des gegenwärtigen Scheidungstrends ist die explosionsartige Steigerung der Kosten von psychologischen und gesundheitlichen Behandlungen der Scheidungs- und Trennungsopfer in Folge von Depressionen, Selbstmordversuchen, Alkoholismus, Drogenkonsum und Verarmung. Verschiedenen Untersuchungen zufolge tragen Scheidung und Trennung entscheidend zu Krankheit und Armut in Deutschland bei.

Soviel Experten auch über die Ursachen der ansteigenden Scheidungsraten diskutieren und sich gegenseitig widerlegen, Eines ist jedenfalls klar: Scheidungen haben weitreichende Folgen für Familie und Gesellschaft und stellen ein ernstzunehmendes Problem in Deutschland dar. Neben Statistiken, Analysen und Polemiken ist vor allem praktische Hilfestellung für die steigende Zahl der Betroffenen gefragt, denn Scheidungsopfer sind aus der bestehenden Wirtschafts- und Gesellschaftsstruktur nicht mehr wegzudenken.

_________________









الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
mayoy
عضو جديد
عضو جديد
avatar

انثى
عدد الرسائل : 806
العمر : 28
تاريخ التسجيل : 11/12/2007

مُساهمةموضوع: رد: Familie   الجمعة 25 يناير 2008, 10:31

thanksssssssss
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
AL_Administirator
Admin
Admin
avatar

انثى
عدد الرسائل : 3577
العمر : 29
المزاج : شغاال
العمل\الترفيه : طالبة على قد حالى

تاريخ التسجيل : 03/12/2007

مُساهمةموضوع: رد: Familie   السبت 09 فبراير 2008, 08:48

vielen danke

_________________
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو http://www.facebook.com/home.php?ref=home#/profile.php?id=102909
MOUSTAFA
عضو جديد
عضو جديد
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 1409
العمر : 29
تاريخ التسجيل : 05/12/2007

مُساهمةموضوع: رد: Familie   الإثنين 11 فبراير 2008, 05:26

thanks Yasser
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
Y a S s e R
المشرف العام
المشرف العام
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 4319
العمر : 31
العمل\الترفيه : FedEx Express

تاريخ التسجيل : 16/01/2008

مُساهمةموضوع: رد: Familie   الإثنين 11 فبراير 2008, 07:14

thanks for your Reply

_________________









الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
LOLY
عضو جديد
عضو جديد
avatar

انثى
عدد الرسائل : 1068
العمر : 28
تاريخ التسجيل : 01/01/2008

مُساهمةموضوع: رد: Familie   الخميس 28 فبراير 2008, 11:39

thanksssssss
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
Y a S s e R
المشرف العام
المشرف العام
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 4319
العمر : 31
العمل\الترفيه : FedEx Express

تاريخ التسجيل : 16/01/2008

مُساهمةموضوع: رد: Familie   الخميس 28 فبراير 2008, 12:15

Danke schon

_________________









الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
fulla_flower
مشرفه
مشرفه
avatar

انثى
عدد الرسائل : 3720
العمر : 30
المزاج : coOol
العمل\الترفيه : Germanistik

تاريخ التسجيل : 10/03/2008

مُساهمةموضوع: رد: Familie   الخميس 03 أبريل 2008, 17:23

danke yasser sehr sehr gut
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
Y a S s e R
المشرف العام
المشرف العام
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 4319
العمر : 31
العمل\الترفيه : FedEx Express

تاريخ التسجيل : 16/01/2008

مُساهمةموضوع: رد: Familie   الجمعة 04 أبريل 2008, 04:47

Bitte schoen Fulla

_________________









الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
ANGEL
عضو جديد
عضو جديد
avatar

انثى
عدد الرسائل : 880
العمر : 28
تاريخ التسجيل : 29/12/2007

مُساهمةموضوع: رد: Familie   الأحد 06 أبريل 2008, 11:40

NICE WORK THNX
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
Y a S s e R
المشرف العام
المشرف العام
avatar

ذكر
عدد الرسائل : 4319
العمر : 31
العمل\الترفيه : FedEx Express

تاريخ التسجيل : 16/01/2008

مُساهمةموضوع: رد: Familie   الأحد 06 أبريل 2008, 12:32

welcomr Angel

_________________









الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
معاينة صفحة البيانات الشخصي للعضو
 
Familie
الرجوع الى أعلى الصفحة 
صفحة 1 من اصل 1

صلاحيات هذا المنتدى:لاتستطيع الرد على المواضيع في هذا المنتدى
alsunawy :: `·.¸¸.·´´¯`··._.· ( LEARNING ) `·.¸¸.·´´¯`··._.·` :: Deutsch :: مقالات-
انتقل الى: